Neu im Verkauf: Dresden-Cotta, Gottfried-Keller-Straße 78

Denkmalobjekt mit Sonderabschreibung § 7i EStG

Klassisches Wohnen in historischem Denkmal:

 

Abseits der Cottaer Hauptstraßen in einem ruhigen Wohnviertel gelegen, überzeugt die Gottfried-Keller-Straße mit ihrem vielen Grün in der nahen Umgebung. Die wunderbare Altbauarchitektur vom Anfang des 20. Jahrhunderts wird zu modernen und individuellen Wohnungen umgebaut und durch die Sanierung des Hinterhauses ergänzt. Im Vorderhaus entstehen auf 4 Etagen 8 aufwendig sanierte Wohnungen, das moderne Hinterhaus wird eine Wohnung über 2 Etagen beherbergen.

Der Erhalt und die Sanierung der historischen Substanz stehen beim Ausbau des Wohnhauses im Vordergrund. Vom historischen Treppenhaus gelangt man in die modernen Wohnräume mit flexiblen Größen bis 110 qm. Alle Wohnun- gen werden hochwertig gestaltet und überzeugen mit ihrem Echtholzparkett und ihrer Ausstattung von deutschen Markenherstellern. In den lichthellen Wohnräumen zieht Geräumigkeit ein: Es entstehen großflächige Zimmer mit viel Platz für individuelle Ideen. Intelligente Schnitte der Wohnfläche vollenden schließlich das Konzept. Die zeitlos schöne Architektur sorgt für hohe Nachfrage und eine solide Zukunftsperspektive bei der Immobilieninvestition.

Auf einen Blick:

  • 9 2- bis 4-Raum-Wohnungen
  • großzügige Wohnflächen: 32 bis 110qm
  • helle, freundliche Räume
  • hofseitige Dachterrasse bzw. Balkone
  • Echtholzparkett in den Wohnräumen
  • Ausstattung von deutschen Markenherstellern
  • Hof mit Grünflächen und Autostellplätzen
  • zeitlose Architektur der 20er-Jahre
  • Sanierung des Hinterhauses

Sind Sie interessiert an Wohnungsgrößen und -schnitten? Klicken Sie bitte auf den Link! (separate Seite mit dem Exposé als pdf)

Exposé

Visualisierung nach Sanierung
Vor Sanierung