Dresden-Plauen, ehem. Bienert-Villa

Denkmal §7i EStG

Fertiggestellt, an Käufer übergeben und voll vermietet: Bienert-Villa in Dresden-Plauen

 

Die Krönung des Bienertmühlen-Ensembles, des wohl in Dresden bekanntesten Landesdenkmals, ist sicherlich die auf einer kleinen Anhöhe gelegene ehemalige Fabrikantenvilla der Familie Bienert.

 

Das Gebäude war fast zerfallen, auf einer Seite war das Fundament abgesackt, zum Großteil waren im Gebäudeinneren keinerlei Zwischendecken mehr vorhanden - schon allein der Rohbau war ein gutes Stück Arbeit.

Wer hier investiert hat, hat sicherlich etwas ganz Besonderes!

 

Käufer, die vermieten, können die großzügige Denkmalabschreibung (Denkmal-AfA) § 7i EStG in Anspruch nehmen: 8 Jahre lang 9% und nochmals 4 Jahre lang 7% des Sanierungsanteils. Außerdem können Zinsen und Nebenkosten steuerlich abgesetzt werden.

 

 

 

Visualisierung Vorderseite
Vor Sanierung
Vor Sanierung